Knedl & Kraut - "Lachlederne Wirtshausmusi"

Am Donnerstag, 25.01.2018, 20 Uhr - "Iberl Arena"

Knedl und Kraut

„Im Wirtshaus bin i wia z´Haus“ heißt ein alter Spruch. Wenn man - wie das Trio von Knedl & Kraut -seine Wirtsstub´n noch dazu selbst dabei hat, wird es besonders gesellig. Toni Bartl, Daniel Neuner und Juri Lex klopfen Sprüch‘ am Stammtisch, singen lebendige Wirtshauslieder und spielen derart virtuos auf, dass buchstäblich die Hütte wackelt!

Die drei Stammtischbrüder haben sich voller Inbrunst dem Kampf gegen das Stammtischsterben verschrieben und lassen die Tradition des Derbleckens, Singens und Musizierens im Wirtshaus auf originelle Art und Weise wieder aufleben. Gekonnt spannen sie den Bogen zwischen Brauchtum und Moderne.

Toni Bartl „Hannesla“ aus Partenkirchen hatte nach Inszenierung von bereits mehr als einem Dutzend sehr erfolgreicher Programme  nun auch die Idee zu Knedl & Kraut. Als Weltmeister der diatonischen Harmonika von 1996 bereichert er das Trio mit seiner Virtuosität. 

Daniel Neuner „Schnitzer“ aus Garmisch ist seit vielen Jahren fester Bestandteil in Toni Bartl´s Programmen.  Er verleiht diesen mit seinem witzigen und urbayerischen Charme die ganz besondere Note.

Juri Lex ist ehemaliger Gymnasial- und Waldorflehrer und stellt seine Talente als Multiinstrumentalist  unter Beweis. Der gebürtige Straubinger ist „einer der besten Musiker Bayerns“ (Originalzitat von Hannes Ringelstetter).

Donnerstag, 25. Januar 2018

Beginn 20.00 Uhr - Iberl Arena (1. Stock)
Einlass zum Essen 18.00 Uhr

Ticketpreise:

Saal 24,00 Euro
Galerie 12,00 Euro

Jetzt reservieren unter:
089 - 79 42 14 oder
info@iberlbuehne.de